Kommerzielle Bedingungen für die Erbringung von Clearingdienstleistungen im Rahmen von EMIR (FRANDT)

Themenfeld:
Initiative
Offizieller Name
DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) 2021/1456 DER KOMMISSION vom 2. Juni 2021 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates mittels Festlegung der Voraussetzungen, unter denen die handelsüblichen Bedingungen von Clearingdiensten für OTC-Derivate als fair, angemessen, diskriminierungsfrei und transparent anzusehen sind
Art
Delegierte Verordnung
Initiator
EU
Vorgelegt
03.10.2019
Dok. -Kürzel
2021/1456
Kurz­beschrei­bung
Status
Stand

Erwerben Sie ein Abo, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.

Aktuelle Fassung
Finale Fassung
02.06.2021
Nächster Schritt
Inkrafttreten und Anwendung
In Kraft

Erwerben Sie ein Abo, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.

Anzuwen­den

Erwerben Sie ein Abo, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.

Relevant für

Erwerben Sie ein Abo, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.

Verbundene Initiativen
Level 2
Level 3 / Sonstige